WALDSPIELGRUPPE

Der Besuch einer Waldspielgruppe ermöglicht bereits den Kleinsten erste Erfahrungen in der Natur zu erleben.

 

 

 

Kinder sind Entdecker ihrer Umwelt. Durch eigenständiges Erproben, erforschen und experimentieren erleben die Kinder die Natur hautnah und „be-greifen“ mit allen Sinnen. Dies ermöglicht dem Kind ein ganzheitliches Erleben und Verstehen. Auch die Bewegung ist ein großer Baustein für die gesamte Entwicklung. Die Natur ist hierbei ein idealer Bewegungsraum mit unzählig vielen Möglichkeiten sich und die Welt zu entdecken und so ein Bewusstsein für den eigenen Körper und die Umwelt zu entwickeln.

 

 

 

 

 

Die Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren kommen zusammen mit ihren Eltern in den Wald und verbringen dort den Vormittag. Ein kurzer Begrüßungskreis, mit Fingerspiel und Lied, eine gemeinsame Brotzeit und freies Spielen im Wald verschaffen schon einmal einen kleinen Einblick in den Waldkindergarten. Einfache kreative Angebote und kurze Spaziergänge sorgen hierbei für Abwechslung.

 

 

 

Ab März 2020 findet die Waldspielgruppe immer freitags von 9.00 bis 11.00 Uhr statt.

 

 

Um 9.00 Uhr treffen wir uns am Waldrand und gehen dann auf das zukünftige Gelände des Waldkindergartens.

 

Bitte bringt zu jedem Treffen eine Brotzeit im Rucksack und eine Sitzunterlage mit.

 

Anmeldungen können bereits über den Punkt „Kontakt“ entgegengenommen werden.

 

 

Bitte folgendes beachten:

 

In den Schulferien pausiert die Spielgruppe in diesem Jahr voraussichtlich.

 

Nähere Informationen diesbezüglich werden frühzeitig bekannt gegeben.

 

Auch bei extremen Wetterverhältnissen, wie Sturm, Starkregen oder Schneebruch muss die Spielgruppe leider entfallen.